Heilsarmee Museum Basel


»Museum
»Sammlungen
»Geschichte
»Symbole
»Die Fahne
»Das Wappen
»Kontakt
»Site Map

  Deutsch   Deutsche Version  
  English   Englische Version  
  Das Wappen  
 
Auf manchen Gegenständen in Zusammenhang mit der Heilsarmee ist ein Emblem abgebildet, welches auf den Betrachter etwas "stachelig" wirkt.
Bei diesem Emblem handelt es sich um das Wappen der Heilsarmee.Man kann es auf den unterschiedlichsten Gegenständen finden, so z.B. auf der rechts abgebildeten Uhr genauso wie auf der Pauke einer Heilsarmee Brass Band oder in Büchern welche von der Heilsarmee herausgegeben werden. Woher kommt es?
Bild: Wappen der Heilsarmee auf alter Taschenuhr im Heilsarmeemuseum Basel 
Taschenuhr von 1890 mit eingraviertem Heilsarmeewappen

Bild: Heilsarmeewappen auf Brosche 
Heilsarmeebrosche mit Wappen
  Schon bald nachdem im Jahr 1878 die "Christian Mission" zur "Heilsarmee" umbenannt worden war wurde von Kapitän W. H. Ebdon ein Wappen vorgeschlagen und 1879 konnte man es auf dem Briefkopf des Hauptquartiers der Heilsarmee finden. Der Vorschlag des Kapitäns war nur geringfügig geändert und eine Krone beigefügt worden.
Allerdings kann man sagen, dass z.B. die Anzahl der Punkte lange variert hat. Heute sind es sieben.
 
Die Bedeutung des Wappens:
Das Kreuz : Das Kreuz des Herrn Jesus Christus
Das "S" ( oder "H" ): Das Seelenheil (Salvation)
Der Strahlenkranz: Das Feuer des Heiligen Geistes
Die Punkte: Die durchdringenden Wahrheiten des Evangeliums
Die Schwerter: Der Heilskrieg *
Die Krone: Die Krone des ewigen Lebens
"Blut und Feuer" : Das Blut Jesus Christi und das Feuer des Heiligen Geistes

 * Der Heilskrieg ist nicht ein Kampf mit Waffengewalt . Die "Waffe" des Salutisten ist nicht Gewehr und Bombe sondern die Bibel, das Gebet und die tatkräftige Nächstenliebe.
             
            » Seitenanfang