Heilsarmee Museum Basel


»Museum
»Sammlungen
»Uniformen
»Briefmarken
»Postkarten
»Medaillen
»Bücher
»Musik
»Tonträger
»Porzellan
»Posters
»Broschen & Pins
»Auffahrt
»Kämpfender Glaube
»Anstecker USA
»Filme, Theater, Musicals
»Geschichte
»Symbole
»Kontakt
»Site Map

  Deutsch   Deutsch  
  English   Englisch  
  Anstecker USA  
 
Anstecker der Heilsarmee in den USA
Anstecker und Abzeichen von besonderen Veranstaltungen sind durch die Heilsarmee in den verschiedensten Ländern herausgegeben worden.
Der unten gezeigte Anstecker wurde für den Besuch von William Booth im Jahre 1894 in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt. Dieses Exemplar fällt dadurch auf, dass es sowohl auf der Vorder- wie auch auf der Rückseite ein Bild hat.
 Anstecker aus dem Heilsarmee Museum Basel
Dieser Anstecker stammt aus Amerika.
Er wurde 1893 hergestellt, auf der Rückseite befindet sich ein Portrait von William Booth,
dem Gründer der Heilsarmee
  William Booth hatte nach einigem Zögern Eliza Shirley die Erlaubnis gegeben, in Amerika zu predigen und, falls sie Erfolg haben sollte, die entstehende Gemeinde die Heilsarmee zu nennen.Eliza Shirley gründete zusammen mit ihren Eltern so das erste Korps in Philadelphia. Bald darauf folgte ein weiteres. Nun berichtete sie General Booth und im Februar 1880 wurde unter der Leitung von George Scott Railton offiziell die Arbeit der Heilsarmee in den USA begonnen.
 
 
       
            » Seitenanfang