Home - Heilsarmee Museum Basel


»Museum
»Sammlungen
»Uniformen
»Briefmarken
»Postkarten
»Medaillen
»Bücher
»Musik
»Instrumente
»Instrumentenfabrik
»The Triumphonic
»Endurance
»Tonträger
»Porzellan
»Posters
»Broschen & Pins
»Filme, Theater, Musicals
»Geschichte
»Symbole
»Kontakt
»Site Map

  Deutsch   Deutsch  
  English   English  
  The Triumphonic  
 
Eine durch die Heilsarmee hergestellte Posaune

In der Vergangenheit hatte die Heilsarmee ihre eigene Fabrik (The Campfield Musical Instrument Works) in London um Blechmusikinstrumente herzustellen.
Diese Bb Posaune wurde wahrscheinlich in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts hergestellt, als das Model The Triumphonic eingeführt wurde. Es war das Top-Modell für die Musikanten obwohl es für Solisten auch andere Modelle gab. Die Modellinie The Triumphonic wurde hergestellt, bis im Jahr 1972 die Fabrik geschlossen wurde.

 
Posaune im Heilsarmee Museum Basel
"The Triumphonic" eines jener Modelle, welche durch die Blechmusikinstrumentenfabrik der Heilsarmee hergestellt wurde.
Dekoration an den Teilen des Brassinstruments
Dekoration an den Ringbeschlägen der Posaune
Die dekorierten Ringbeschläge wurden durch zwei Stahlwalzen hergestellte, eine glatte Walze auf der Innenseite und eine dekorierte Walze auf der Aussenseite des Blechrohrs. Durch das starke Zusammenpressen der beiden Walzen wurde die Dekoration auf der Aussenseite des Blechrohrs eingeprägt. Diese Dekoration war wahrscheinlich eine spezielle Bestellung, denn sie war nicht generell bei den meisten Heilsarmee Instrumenten inbegriffen.



Der Verschluss an dieser Posaune wurde von der Heilsarmee im Jahr 1904 erfunden und patentiert.
Damit war die Heilsarmee der erste Posaunenhersteller, welcher einen Verschluss für eine Posaune herstellte und patentierte.
(William Scarlett, USA)
 
Schiebeverschluss für Posaunen, patentiert durch die Heilsarmee
Schieberaste an der Posaune im
Heilsarmee Museum
             
            » Seitenanfang