Home - Heilsarmeemuseum Basel


»Museum
»Sammlungen
»Uniformen
»Briefmarken
»Postkarten
»Medaillen
»Bücher
»Musik
»Tonträger
»Porzellan
»Posters
»Broschen & Pins
»Filme, Theater, Musicals
»Guys and Dolls
»Belle of New York
»Mann ohne Vergangenheit
»Geschichte
»Symbole
»Kontakt
»Site Map

  Deutsch    
  English   Salvation Army Museum Basel  
  Guys and Dolls  
 

"Schwere Jungs, leichte Mädchen" ("Guys and Dolls") (1955, 150 min., in Farbe)
Unter den vielen Kurzgeschichten, welche von Damon Runyon im Buch "Guys and Dolls" geschrieben wurden,findet man auch "The Idyll of Miss Sarah Brown":
Die "Save-a-Soul Mission", welche nur zu offensichtlich die Heilsarmee darstellen soll, wird von der jungen und hübschen Sarah Brown geleitet. Der Spieler Nathan Detroit wettet mit Sky Masterson, dass Sky es nicht schaffen wird, dass sich Sarah in ihn verliebt. Als Sky sich wirklich in Sarah verliebt, wird die Angelegenheit noch einiges komplizierter.

             
Ursprünglich wurde "Guys and Dolls" 1950 im Theater als Komödie uraufgeführt. Dabei war die Originalbesetzung Robert Alda, Vivian Blaine, Sam Levene und Isabel Bigley.
Erst 1955 wurde daraus ein Film.
Kapitänin Rheba Crawford war 1921 Korpsoffizierin des New York Times Square Corps, Tausende kamen in ihre Versammlungen. Damon Runyon wurde durch ihren Dienst dazu angeregt, seine Geschichte zu schreiben.
  Filmszene aus Guys and Dolls
             
» Seitenanfang       Eine Szene aus dem Film "Guys and Dolls" mit
Marlon Brando, Vivian Blaine, Frank Sinatra
und Jean Simmons